Newsübersicht
15.03.2024

Mehr Transparenz bei Rezyklat: Molkerei Gropper lässt rPET unabhängig zertifizieren

Bissingen/Berlin – Die Molkerei Gropper hat bei ihrem PET-Flaschensortiment den Einsatz von rPET-Rezyklat durch das unabhängige Siegel „flustix RECYCLED – DIN geprüft“ zertifizieren lassen. Erneut beweist das Familienunternehmen damit seine Vorreiter-Rolle in Sachen nachhaltigeres Wirtschaften und Kundenorientierung.

Mit der erfolgreichen Zertifizierung des rPET-Einsatzes bei Flaschen durch das „flustix RECYCLED – DIN geprüft“ Siegel bietet der namhafte Akteur in der Getränke- und Molkereiindustrie seinen Kunden Transparenz für eine Produktkennzeichnung ihrer Verpackungen im Sinne eines verantwortungsvollen Umgangs mit Ressourcen.

Zum Kundenkreis der traditionsreichen Molkerei zählen internationale Handelskonzerne wie auch die größten deutschen Einzelhändler, u.a. LIDL, ALDI, REWE und EDEKA. Mit der Zertifizierung gewährleistet das Unternehmen mit Hauptsitz in Bissingen, dass eine Vielzahl von Verpackungen möglichst nachhaltig produziert werden und den Konsumenten am POS auch als nachhaltigere Alternative zu Vergleichsprodukten kommuniziert werden können. „Unser Ziel ist der Kreislauf. Kunststoff ist ideal, um die Sicherheit und hohe Qualität unserer Lebensmittel zu bewahren und ist daher eine wichtige Ressource. Wir arbeiten deshalb seit Jahren mit recyceltem PET – aus Überzeugung“, sagt Heinrich Gropper.

Ein besonderer Vorteil für Retailer, die Produkte von Gropper beziehen: Möchten diese den Rezyklateinsatz auf ihren Eigenmarken weiterhin hervorheben und den Verbrauchern kommunizieren, so ist das mit einem einfachen Schnellverfahren möglich. „Die Abnehmer können ihre bei Gropper produzierten und jetzt vorzertifizierten Eigenmarken unterzertifizieren. Dies bietet z.B. dem LEH die Möglichkeit, das anerkannte Siegel zu nutzen und ihren Kundinnen so, auch im Rahmen der bevorstehenden EU-Green Claims Richtlinie, ihr Nachhaltigkeits-Engagement bei diesen Verpackungen mit einem geprüften Siegel zu kommunizieren“, so Malte Biss, Gründer der flustix-Initiative.

„In einer Zeit, in der Verbraucher zunehmend skeptisch gegenüber Eigendeklarierungen werden, vereinfacht die von uns umgesetzte unabhängige Zertifizierung für unsere Abnehmer das Angebot von glaubwürdigen und anerkannten Nachhaltigkeits-Claims für ihre Eigenmarken“, erklärt Wolfgang Hoff, Geschäftsführer von Gropper. „Mit diesem Schritt sorgen wir vor: Noch bevor die Green Claims Richtlinie der EU kommt, bieten wir mit flustix ein zügig und einfach umsetzbares Unterlizenzsystem. Wir minimieren damit den Aufwand für unsere Kunden.“

Die flustix RECYCLED-Zertifizierung deckt den Rezyklatgehalt von 50 % & 100 % rPET (PCR) in allen transparenten und hellblauen rPET-Flaschen von Gropper-Produkten in 14 Größen zwischen 90ml und 1500 ml ab.

Mit diesem Schritt belegt die Molkerei Gropper einmal mehr den hohen Stellenwert der ökologischen Verantwortung, die das Unternehmen bereits in vielen Facetten lebt und kontinuierlich vorantreibt.

Über flustix:

Die flustix-Initiative bietet Kennzeichnungen im Bereich der Plastik-Nachhaltigkeit an, um somit einen verantwortungsvollen Umgang mit dem wertvollen Werkstoff Kunststoff zu erreichen. Dafür gibt es sechs unterschiedliche flustix-Siegel:

Die drei „flustix LESS PLASTICS“-Siegel und das „flustix MIKROPLASTIKFREI“-Siegel zeichnen in Zusammenarbeit mit akkreditierten Prüflaboratorien und DIN CERTCO, Gesellschaft für Konformitätsbewertung (TÜV Rheinland), das kumulative Produkt sowie jeweils die Verpackung oder das Produkt aus, wie auch Produktinhalte ohne Mikroplastik.
Das flustix RECYCLED - DIN geprüft-Siegel zertifiziert Rezyklate, Halbzeuge und Produkte oder Verpackungen mit Rezyklat-Anteil.

flustix RECYCLABLE - DIN plus bestätigt und kommuniziert die Recyclingfähigkeit von Verpackungen.
Die flustix-Siegel dienen als Orientierungshilfe für Verbraucher:innen für eine nachhaltige Kaufentscheidung und unterstützen Unternehmen in einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Unternehmensstrategie. Von flustix zertifizierte Produkte sind in den größten deutschen Einzelhandelsgeschäften, Drogerien und Apotheken erhältlich. flustix wurde 2017 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin.

Weitere Informationen zu den flustix-Siegeln: www.flustix.com

Info & Kontakt

Sie haben Fragen?
Wir sind gerne für Sie da.
→ Kontaktanfrage


Fon: +49 9084 9696-0
Fax: +49 9084 9696-1250
→ E-Mail: info[a]gropper.de


Bissingen
Molkerei Gropper GmbH & Co. KG
Am Mühlberg 2
D-86657 Bissingen
→ Anfahrt

Unser Werksverkauf in Bissingen 

Leider ist dieser nicht mehr für die Öffentlichkeit
zugänglich. Wir bitten um Ihr Verständnis!


Stockach
Gropper Fruchtsaft GmbH & Co. KG
Industriestraße 18
D-78333 Stockach
→ Anfahrt